6. Fulseck Trophy im Gasteinertal
 
 
15. Katschberglauf 17. Juni 2018
 
Bericht:
15.Katschberglauf mit Kärntner Berglaufmeisterschaften am 17.6.2018

Bei den Herren war für Spannung gesorgt, aber am Ende hat Silvio Wieltschnig vom SC-Hermagor eindeutig gewonnen, auf den Plätzen 2 und 3 folgten Armin Höfl aus Krakaudorf und Sebastian Steindl aus Millstatt. Bei den Damen hat sich Wiltrud Rieberer-Murer vom LSC-Rennweg/Katschberg gegen 3 starke Damen als Tagessiegerin durchgesetzt. Es folgten ihr Zala Zdouc vom SC-Hermagor, Marlies Penker vom RC-MTB-ÖAMTC Mölbrücke und Vorjahressiegerin Michaela Zwerger.
Bei idealem Laufwetter wurde um Punkt 10:00 Uhr vor der Raiffeisenbank in Rennweg gestartet. Dann ging es über St. Georgen, den Adenberg auf die Katschberghöhe, über die Rodelbahn zur Gamskogelhütte, weiter zur Gontalscharte und auf das Tschaneck. Es waren 11,5 km und insgesamt 900 Höhenmeter zu bewältigen.
Neben einem Startersackerl mit einheimischem Honig, Nudeln und Bier, erhielten alle TeilnehmerInnen ein Katschtaler Bauernbrot bei der Siegerehrung.
Insgesamt haben 114 Läufer und Läuferinnen das Ziel erreicht. Der LSC Rennweg/Katschberg war beim Heimrennen mit 10 Läufer und 3 Läuferinnen vertreten. Wiltrud Rieberer-Murer vom LSC-Rennweg/Katschberg war die schnellste Dame und ist Kärntner Berglaufmeisterin 2018! Bei den Herren war einmal mehr Andreas Wilscher der Schnellste vom LSC.
Die Siegerehrung fand in der Gamskogelhütte am Katschberg statt. Vorab wurden die Kinder für ihre tollen Leistungen geehrt. Sie starteten um 09.30 Uhr im Ortszentrum Rennweg. Albert Gitschthaler (KLV - Präsident) und Berglaufreferent Erich Tropper gestalteten die Siegerehrung der Kärntner Berglaufmeisterschaften.
Anschließend übernahm der LSC mit Sprecher Hans Ramsbacher die Siegerehrung vom 15. Katschberglauf.
Nina Strafner und Peter Aschbacher sorgten für das leibliche Wohl aller Gäste, so stand einem schönen Ausklang nichts mehr im Wege.
Wir bedanken uns für die Teilnahme bei allen Läufer und Läuferinnen und freuen uns auf ein Wiedersehen 2019.

Tagessieger und Kärntner Berglaufmeister ist
Silvio Wieltschnig - 0:58:14

Tagessiegerin und Kärntner Berglaufmeisterin ist
Wiltrud Rieberer-Murer - 1:14:58

Andreas Wilscher – 1:12:13 - 1. Platz und Kärntner Meister in der Klasse M-50
Hubert Saringer – 1:14:33 – 2. Platz in der Klasse M-55
Hans Gruber – 1:17:22 – 6. Platz in der Klasse M-45
Kurt Wölscher – 1:23:31 – 4. Platz in der Klasse M-50
Gerhard Neuschitzer – 1:24:09 – 5. Platz in der Klasse M-50
Christian Schwarz – 1:27:50 – 7. Platz in der Klasse M-55
Fritz Dullnig – 1:29:41 – 1. Platz und Kärntner Meister in der Klasse M-70
Hermann Reiterer – 1:33:17 – 9. Platz in der Klasse M-55
Martin Skorianz – 1:34:03 – 10. Platz in der Klasse M-55
Albin Unterzaucher – 1:34:27 – 5. Platz in der Klasse M-60
Petra Sumnitsch – 1:41:39 – 5. Platz in der Klasse W-50
Renate Gruber – 1:42:15 – 5. Platz in der Klasse W-45

Fotos findest du unter NEWS >> GALERIE
zur Ergebnisliste
Zur Ergebnisliste - Kinder- und Jugendlauf