Blick vom Katschberg auf Stern & Reitereck
 
 
Turracher Bergkristall Skitourenlauf 18. März 2018
 
Die Strecke besteht aus einigen Steilstücken, Flachstücken und einer Abfahrt, es sind rund 1000Hm. Nach getaner Tat gab es wieder ein ausgiebiges Essen mit Getränk, nach der Siegerehrung wurden tolle Preise verlost.
1 Mitglied vom LSC-Rennweg/Katschberg waren dabei.
Andreas Wilscher belegte mit 54:04 in der Klasse AKII den 6. Platz
Zur Ergebnisliste
 
 
 
Tourenschilauf am Stubeck 24. März 2018
 
Ein Wetter vom Feinsten begleitete uns beim LSC-Tourenschitag. Der Veranstalter sorgten für einen reibungslosen und unfallfreien Ablauf, ein Lob an alle Beteiligten.
Karl Jeßner führte 4 Mitglieder von „Rennweg über das Hirneck auf das Stubeck zum Start“, es war wunderschön und wir sind rechtzeitig eingetroffen. Insgesamt waren 18 Mitglieder dabei, wovon Gerhard Koch bei der Bergrettung ausgeholfen hat.

Mannschaft FRAUEN:
Die Mannschaft „die Fufi runde - LSC“ mitElisabeth Pirker und Ulli Schilcher vom LSC mit Maggi Wieland fuhren bei den Damen am gleichmäßigsten und holten sich den Gruppensieg.
2. Platz ging an die „Katschi 1 – LSC“ mit Hermine und Claudia Steiner vom LSC und Elisabeth Ramsbacher.

Mannschaft HERRN:
7. Platz die Mannschaft „Kurt – LSC“ Kurt Wölscher und Albin Unterzaucher
9. Platz die Mannschaft ;Katschi 2 – LSC“ Peter und Philipp Steiner, Edi Kratzwald

Mannschaft MIX:
Die Mannschaft „AGM – LSC“ holten sich ebenfalls den Gruppensieg, dabei waren Heidi Semmler, Herbert Staudacher und Andreas Wilscher
9. Platz erreichte die Mannschaft „Prinzenrolle – LSC“ mit Karin und Karl Jeßner, Gernot Thiel

Elite:
Mit nur 1:31 Rückstand auf den Sieger erreichte
Andreas Wilscher mit 40:03 den 2. Platz
Platz 3. belegte
Herbert Pirker mit 41:07
Den sehr guten 7. Platz mit 56:50 holte sich Hans Perauer

Wie schon in den vergangenen Jahren sind wir nach den Zwischenstopp an der Schneebar in der Frido-Kordon-Hütte gemütlich zusammengesessen.
Danke für eure Teilnahme.
zur Ergebnisliste
 
 
 
Sellaronda Skimarathon 16. März 2016
 
Das Rennen findet auf den weltberühmten Pisten der Sellaronda statt und führt über die folgenden Dolomitenpässe: Campolongopass, Pordoipass, Sellajoch und Grödnerjoch; daneben auch durch die ladinischen Ortszentren von Corvara/Alta Badia, Arabba/Buchenstein, Canazei/Fassatal und Wolkenstein/Grödnertal.
Andreas Wilscher vom LSC-Rennweg/Katschberg war mit seinem Kollegen Arnold Kopp dabei, Andreas hatte bei einer Abfahrt einen kapitalen Sturz und gottseidank nur Materialschaden,
trotzdem haben sie die 37km und 3000hm in 4:32:58 zurückgelegt, das ist Rang 255 von 536 Zweierteams!
zur Ergebnisliste
 
 
 
Preberlauf 2018 11. März 2018
 
Schneemangel war heuer kein Thema, wie gewohnt war von Maggi Wieland wieder alles bestens vorbereitet für die Prebergenießer sowie auch für die Prebersprinter. Der gemütliche Teil hat sich wieder in der Sporthalle abgespielt. 1 Sprinter und 2 Genießer/Innen vom LSC-Rennweg/Katschberg haben die 1227hm und 4,3km auf sich genommen und hervorragend gemeistert.
Sprinter:
Andreas Wilscher war wieder vorne dabei, mit 1:08:35 erreichte er Platz 14 von 31
Bei den Genießern marschierten
Elisabeth Pirker und
Hans Perauer
zur Ergebnisliste
 
 
 
Tarvisio Wintertrail & Rabenstein Berglauf 10. und 11. März 2018
 
Wintertrail bei den Weisenfelser Seen in Tarvis. Auf gespurten Winterwanderwegen ging es um den oberen See, dann zur Malga Fusine und rauf zum Riffugio Zacci (1385m). Immer im Angesicht des Monte Mangart. Der steile Downhill auf schmal gespurten Steig ins Ziel beim See wies technisch anspruchsvolle Passagen auf. 13,8 km, 680 HM waren zu überwinden. 69 Damen und 189 Herren waren am Start. Top Athleten aus Italien waren dabei wie Antonella Comfortella und Jonathan Wyatt. Für den LSC liefen
Herfried Pichhorner, mit 1:13:32 erreichte er den 14. Gesamtrang!! (1. In der Klasse M50-59),
Hannes Schily wurde mit 1:20:40 gesamt 30.

Rabenstein Berglauf in St.Paul/Lav.
Es war der erste Berglauf, der zum Kärntner Berglauf-Cup zählte,
Bei gutem Laufwetter waren 117 Teilnehmerinnen am Start.
Der LSC-Rennweg/Katschberg hat Hubert Saringer vertreten.
Er hat mit 56:28 in der Klasse M55 GEWONNEN, das ist gesamt der 19. Platz.

GRATULATION zum gelungenen Auftakt.
zur Ergebnisliste - Rabenstein Berglauf
zur Ergebnisliste - Wintertrail in Tarvis
 
Erste Seite Vorherige Seite Nächste Seite Letzte Seite