Schitag am Katschberg für die LSC - Helfer
 
 
Kärntner Berglaufcup 2018 20. Oktober 2018
 
Kärntner Berglaufcup 2018
Mit dem Wahaha-Berglauf im Rosental ging der Kärntner Berglaufcup 2018 ins Finale. Der LSC-Rennweg rühmt sich mit zahlreichen Siegern:

Den Cupsieg bei den Damen gesamt und Klasse W35 holte sich Wiltrud Rieberer-Murer vor Helga Thomaschitz (2) und Claudia Leitner (3).
Petra Sumnitsch kassierte bei den Damen den 15. Platz sowie den stolzen ersten Platz in der Klasse W50 ein.
Bei den Herren wurde Hubert Saringer Sieger der Klasse M55 sowie tüchtiger 8ter Gesamtplatz der Herren.
Fritz Dullnig errang in der Klasse M70 den glorreichen Sieg.
Herfried Pichorner erreichte den 12. Rang in der Klasse M55.
Andreas Wilscher gratulieren wir zum 6. Platz in der Klasse M 50.
In der Vereinswertung gewann der LSC Rennweg mit ganzen 98 Starts den ausgezeichneten 2. Platz.

Beim Wahaha-Berglauf heißen die Klassensieger Dullnig Fritz (1.08) und Wiltrud Rieberer-Murer (59.07). Petra Sumnitsch erreichte in 1:15 den ehrgeizigen vierten Platz in ihrer Klasse.
zur Ergebnisliste
 
 
 
Graz – Halbmarathon 14. Oktober 2018
 
Heidi Semmler ist alleine nach Graz gefahren und beim Halbmarathon mitgelaufen, mit 1:59:57 schaffte sie es wie gewünscht unter 2 Stunden zu bleiben, es ist Rang 11 in der Klasse M-55.
zur Ergebnisliste
 
 
 
6.Fulseck Trophy 13. Oktober 2018
 
Im Gasteinertal bei der Fulseck Trophy wars steil, auf 3,3km waren 1200hm zu überwinden.
Herfried Pichorner benötigte 50:49, das ist der 4. Platz bei den Männer in der Klasse 1963 und älter. Gesamt Platz 28 von 202 Frauen und Männer. Bei Traumwetter war gute Stimmung an der Strecke. Fulseck bot sich als ein grandioser Aussichtspunkt.
 
 
 
15. Rosentaler-Abstimmungslauf in Ferlach 7. Oktober 2018
 
Mehrere Distanzen werden angeboten, es ist für Alle etwas dabei.
Beim Volkslauf mit 6,5km startete
Hermann Reiterer, mit 29:37 stand er in der Klasse M-50 als 3. am Stockerl
Den Halbmarathon mit 21,1km stellte sich
Andreas Wilscher, mit der sehr guten Zeit von 1:26:28 hat er die Klasse M-50 GEWONNEN
Nordic Walking - 6,5km
Ulrike Reiterer benötigte 56:49, das ist der 4.Platz in der Klasse W-AK2
zur Ergebnisliste
 
 
 
Wörthersee Ultra Trail 21. - 22. September 2018
 
MARATHON TRAIL
Ein Marathon auf der Straße ist keine Herausforderung mehr für dich? Dann ab ins Gelände und du wirst merken wie schön ein Marathon erst sein kann!
Herfried Pichorner beendete die 42km und 1500hm in 4:13:30, das ist der 5. Platz gesamt und Platz 1 in der Klassse Senior m 1967 und älter

ULTRA TRAIL 72km und 2600hm
Die längste unserer Distanzen. Den Namen Ultra verdient diese Strecke ganz bestimmt! Du kommst an deine Grenzen und musst auch öfters über deinen Schatten springen!
Alfred Nageler benötigte 7:41:46, das ist der 7. Platz in der Klasse Master m 1987 - 1968
Andreas Wilscher kam mit 8:27:13 durch das Ziel, das ist der 9 Platz in der Klasse Master m 1987 - 1968
zur Ergebnisliste
 
Erste Seite Vorherige Seite Nächste Seite Letzte Seite