Winklerhütte ob Zanaischg
 
 
Gernkogel-Berglauf 3. Juli 2016
 
7,5 km und zähe 1015 hm waren beim Gernkogel-Berglauf in St. Johann im Pongau zu überwinden.
Andreas Wilscher nahm die Strapazen auf sich und benötigte 55:24, das war Platz 3 in der Klasse AK-3.
 
 
 
Dolomiten Marathon 2. Juli 2016
 
Herfried Pichorner startete am Samstag in Südtirol beim Dolomiten Marathon, er bewältigte die beinharten 42,2 km und 2450 Hm in 4:36:35 Stunden, das ist Platz 5 in der Klasse M-50 (von 80) und der 28. Gesamtplatz von 369 Startern und 91 Starterinnen!!!!
zur Ergebnisliste
 
 
 
Koschuta Berglauf 2. Juli 2016
 
Eine unvergessliche Kulisse bot sich beim Koschuta-Berglauf, bei sonnigem Wetter gab es nur zufriedene Gesichter unter den LäuferInnen und Nordic WalkerInnen, vom LSC-Rennweg/Katschberg waren 3 Läufer am Start und auch am Stockerl.

Fritz Dullnig hat mit 1:07:37 die Klasse M-70 wieder eindrucksvoll GEWONNEN.
Georg Tangerner wurde mit 1:34:21 2. In der Klasse M-75
Edi Kratzwald erreichte mit 1:01:24 in der Klasse M-55 Platz 2 von 8 (gesamt 22 von 98)
zur Ergebnisliste
 
 
 
Nockalmlauf, Murtallauf und Ironman 26. Juni 2016
 
NOCKALMLAUF
Bad Kleinkirchheim - Sankt Oswald.
Start war am Parkplatz-KIRCHLEITEN im Dorf Großwild und das Ziel auf der Bergstation der Nationalparkbahn Brunnach.
Der sehr gut organisierte Lauf hat eine Länge 11,5 km, 950 hm und 450 m Abstieg.
3 Läufer vom LSC-Rennweg/Katschberg waren dabei.
Edi Kratzwald benötigte 1:16:37 und belegte in der Klasse M-55 Platz 2.
Fabian Seiner erreichte nach 1:18:19 das Ziel, das ist Platz 4 in der Klasse M-H.
Unschlagbar war wieder einmal
Fritz Dullnig, mit 1:24:54 GEWANN er die Klasse M-70!

Lungauer Murtallauf
Die Veranstalter haben wieder eine hervorragende Veranstaltung auf die Beine gestellt, viele Zuschauer stärkten die Laufleistung, der Zieleinlauf mit den vielen Zuschauern am Marktplatz in Tamsweg ist Balsam für alle Läufer.
5 Läufer und 1 Läuferin sind vom LSC Rennweg/Katschberg mitgelaufen.
10km Genusslauf:
Elisabeth Pirker erreichte mit 1:04:19 Platz 11. in der Klasse Masters 1-W
Karl Pfeifenberger nutzte seinen Heimvorteil aus, er benötigte 51:29, das ist Platz 14 in der Klasse Masters 1-M
15km Erlebnislauf:
Peter Steiner benötigte 01:28:42, das ist Platz 9 in der Klasse Masters 2-M
21,1km Panoramalauf:
Herbert Pirker ist schnellster vom LSC, mit 1:32:44 ist er 6. in der Klasse Masters 1-M (18. gesamt)
Christian Schwarz stand mit 1:33:34 als SIEGER in der Klasse Masters 2-M ganz oben!!!!!
Hans Gruber benötigte 1:35:12, das ist Platz 8 in der Klasse Masters 1-M

Ironman Klagenfurt
Das 3. mal hat Herbert Staudacher den Weltweit bekannten Triathlon „IRONMAN KLAGENFURT“ erfolgreich beendet.
Herbert ist mit der Gesamtzeit von 12:13:21 durch das Ziel gelaufen
(swim 3,8 km - 1:34:11, bike 180 km - 6:11:14, run 42 km - 4:13:14).
Lieber Herbert, wir gratulieren dir zu der hervorragenden Leistung!
zur Ergebnisliste - Murtallauf
zur Ergebnisliste - Nockalmlauf
 
 
 
3. Dachstein-Krippenstein-Berglauf und Penker Geländelauf 25. Juni 2016
 
Dachstein-Krippenstein-Berglauf
in Obertraun, mit 8,8km und 1670hm ein beinharter Lauf.
Andreas Wilscher meisterte ihn in 1:47:04, das war in der Klasse Herrn-AK2 Platz 9 von 20 (gesamt 46)!

Penker Geländelauf
Ein Regenguss kühlte uns beim 5km Lauf im Gelände, bei dem auch einige Höhenmeter zu überwinden waren.
Renate Gruber hat mit der Zeit von 28:46 in der Klasse M-40 den 2. Platz erreicht!!
Ulli Reiterer erreichte beim Nordik Walking weiblich-2 (5km) mit der Zeit von 50:21 den 3. Platz von16.
Nach dem Berglauf am Vormittag startete
Andreas Wilscher auch noch beim Penker Geländelauf, er erreichte mit 23:01 gesamt und in der Klasse M-40 den hervorragenden 2. Platz.
Edi Kratzwald hat mit 24:08 die Gruppe M-50 gewonnen (gesamt 4.).
Hermann Reiterer wurde mit 27:28 siebenter in der Klasse M-50.
zur Ergebnisliste - Penker Geländelauf
 
Erste Seite Vorherige Seite